Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Page 2 of 4 Previous  1, 2, 3, 4  Next

Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  mikael003 on Tue Mar 25, 2008 10:20 pm

Ich sehe da momentan auch keine Verbindung zwischen FWU und Imperia was soll dies Diskusion hier.
Ich sehe hier nur eine Verbindung zwischen dem Admin dieses Forums und FWU da uns hier weißgemacht wurde das hier der Betreiber FWU ist was treibt ihr hier für ein Spiel ? Eine Erklärung bitte !

mikael003

Posts : 16
Join date : 2008-03-20

View user profile

Back to top Go down

fwu etc.

Post  Aufwachen on Tue Mar 25, 2008 10:24 pm

Ich bin noch für WPP, GPP, Imperia, und LFP angemeldet, und menschlich - logischerweise kann ich nicht anders als zu hoffen, daß die Geschichte von den Revers - Pensions - Plänen nicht nur ein Märchen ist und wenigstens einer von denen es dieses Jahr beweisen wird.
Bis dahin kann ich nicht mehr tun, als die bisherigen Tatsachen zu akzeptieren und mich überraschen zu lassen.
Möglicherweise werden wir die Wahrheit nie erfahren. Denn bei der augenblicklichen ( evtl. historischen ) Situation auf dem Welt(Finanz-)markt kann ich mir sogar vorstellen, daß es für spitzfindige Köpfe durchaus realistisch/seriös beabsichtigt und möglich ist/war, einen sog. Rentenplan durchzuführen, und daß dann doch noch im Laufe des Jahres irgendwelche Entwicklungen auf dem globalen Finanzmarkt es verunmöglichen.
Ich freue mich über jede interessante Information zu diesem Thema und zu verwandten Themen und stelle auch gerne meine Erfahrungen zur Verfügung. Es ist einfach eine spannende Sache und es macht Spaß, mit Alternativen zu spielen.
Diesen Fiktor Salamios zu verfolgen oder über gemachte unschöne Erfahrungen weiter nachzugrübeln halte ich für wertlose Zeitverschwendung und außerdem für nicht so ganz logisch, da es wohl ja jedem klar war auf welches Risiko mit rel. minimaler Erfolgsquote man sich dabei einläßt.
Interessant finde ich, das es jetzt hier eine definierte Gemeinschaft gibt mit einem möglicherweise interessanten Potential.

Aufwachen

Posts : 1
Join date : 2008-03-25

View user profile

Back to top Go down

Imperia Invest

Post  venus200 on Tue Mar 25, 2008 10:27 pm

softGo wrote:Hallo: ja schade die Betreiber von FWU scheinen es dick hinter den Ohren zu haben. (doch wir

Ich habe mir von Imperia/Invest bestätigen lassen, dass Sie nichts mit FWU gemeinsam haben. Ich weiss dass diese Info nicht unbedingt in diesem Forum etwas verloren hat,doch ich bin fast zu 100% sicher dass es mit Imperia klappt dies gibt uns Hoffnung, dass nicht alles Betrüger sind. Bitte bombardiert Imperia Invest jetzt auf keinen Fall nochmals mit Emails. Diese arbeiten sehr viel professioneller und werden uns nicht enttäuschen!!

_Mail-Auszug vom 24.3.08______________________
Dear User,

1.) wir sind kein rentenprogramm wie die anderen
2.) wir haben nix mit den anderen zu tun
3.) wir traden auf dem forex-markt 93.6% Erfolgsquote

Many thanks,
---------------------------------------------
Thank You

IMPERIA Invest IBC

Ps: Doch ruhig Blut ist angesagt, damit wir nicht die seriösen Programme in Verruf bringen.Warten wir ab bis ein Rentenplan das hällt was er verspricht, und dann werden wir auch die faulen Eier eliminieren und zwar für immer!


Imperiainvest ist der2.fond von GPP, So wurde mir berichtet aus einer sicheren Quelle.

venus200

Posts : 3
Join date : 2008-03-19

View user profile

Back to top Go down

FWU

Post  geldmachertf on Tue Mar 25, 2008 10:30 pm

@mikael003,

weisst Du überhaupt wovon Du redest? Ich glaube nicht.

Mir wird speiübel wenn ich Dein unqualifiziertes Geschreibsel lese...

Ausserdem, wer hat wen zur Schlachtbank geführt, für Null Ref.-Provision? Für wie blöd hältst Du eigentlich die Mitglieder des Syllas-Clubs?

geldmachertf

Posts : 1
Join date : 2008-03-19

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  mikael003 on Tue Mar 25, 2008 11:00 pm

Ok bei Syallas bin ich über das Ziel hinaus geschossen das tut mir Leid aber mir kommt bei diesem Komödientheater die Galle hoch.

Und ihr müsst doch zugeben das hier einiges Faul ist, jemand richtet für ein solches Rentenprogramm ein Forum ein ist der Admin des Forums und läßt sich dann mal so nebenbei 2 komplette Foren löschen das schreit doch nach Erklärungen !
Hoffe der Betreiber hat eine sehr gute Erklärung.

mikael003

Posts : 16
Join date : 2008-03-20

View user profile

Back to top Go down

@ mikael003

Post  Admin on Tue Mar 25, 2008 11:37 pm

was willst du eigentlich? Wenn du was mit mir klären willst - bitte schön, dann mach das per PN oder mail. Ich kann Dir auch gerne meine Telefonnummer geben. Ich habe hier im Gegensatz zu FWU nichts zu verbergen. Aber halte hier bitte persönliche Angriffe raus. Ich bin nicht die richtige Zielperson.

Admin
Admin

Posts : 8
Join date : 2008-01-25

View user profile http://fwu-pacific.aktiv-forum.com

Back to top Go down

ich hoffe jetzt kommen alle wieder auf ein normales Niveau

Post  lachen on Wed Mar 26, 2008 1:16 am

Hallo! Ich hoffe, dass jetzt alle ihren Unmut geäußert haben. Und wir wieder anfangen können als Gemeinschaft etwas zu bewegen und versuchen doch noch eine Lösung zu finden.
Wie es aussieht, hat sich FWU wirklich verabschiedet. Jetzt bleiben uns zwei Möglichkeiten. Wir können uns wieder einmal selber zerfleischen oder endlich einmal anfangen zusammen zu halten.
Ich werde auf jeden Fall weiterhin überlegen wie man die ganzen Mitglieder von "ehemals" FWU zusammen bringen kann. Wobei mir das nur über diese Forum als fast aussichtslos erscheint, man müsste einen anderen Weg finden. Vielleicht hat noch jemand eine Idee, wie wir unsere Daten, Anzahl der Verträge usw. zusammen tragen können. Denn erst, wenn wir wissen wie viele Personen mit wie viel Verträgen mit machen würden, können wir den nächsten Schritt machen. Aber auf jeden Fall sollten wir Nägel mit Köpfen machen und nicht nur palavern. Ich hoffe, dass es jetzt hier so gut weiter geht wie am Anfang und die Miesmacher usw. sich wo anderes auskotzen.
Eine Idee, einfach blöde Bemerkungen ignorieren, dann läuft das einfach ins Nirwana und wenn man kein Gehör findet, dann ist es auch schnell uninteressant. So in diesem Sinne eine gute Nacht und auf Erfolg hier und bei allen anderen Programmen. Wobei ich auch der Meinung bin, dass hier keine Diskussion über andere Programme beginnen sollte.

lachen

Posts : 4
Join date : 2008-03-19

View user profile

Back to top Go down

Guter Ideenansatz

Post  venus200 on Wed Mar 26, 2008 1:53 am

lachen wrote:Hallo! Ich hoffe, dass jetzt alle ihren Unmut geäußert haben. Und wir wieder anfangen können als Gemeinschaft etwas zu bewegen und versuchen doch noch eine Lösung zu finden.
Wie es aussieht, hat sich FWU wirklich verabschiedet. Jetzt bleiben uns zwei Möglichkeiten. Wir können uns wieder einmal selber zerfleischen oder endlich einmal anfangen zusammen zu halten.
Ich werde auf jeden Fall weiterhin überlegen wie man die ganzen Mitglieder von "ehemals" FWU zusammen bringen kann. Wobei mir das nur über diese Forum als fast aussichtslos erscheint, man müsste einen anderen Weg finden. Vielleicht hat noch jemand eine Idee, wie wir unsere Daten, Anzahl der Verträge usw. zusammen tragen können. Denn erst, wenn wir wissen wie viele Personen mit wie viel Verträgen mit machen würden, können wir den nächsten Schritt machen. Aber auf jeden Fall sollten wir Nägel mit Köpfen machen und nicht nur palavern. Ich hoffe, dass es jetzt hier so gut weiter geht wie am Anfang und die Miesmacher usw. sich wo anderes auskotzen.
Eine Idee, einfach blöde Bemerkungen ignorieren, dann läuft das einfach ins Nirwana und wenn man kein Gehör findet, dann ist es auch schnell uninteressant. So in diesem Sinne eine gute Nacht und auf Erfolg hier und bei allen anderen Programmen. Wobei ich auch der Meinung bin, dass hier keine Diskussion über andere Programme beginnen sollte.

hallo lachen,

bis gestern nachmittag war dieses forum brilliant und positiv, die mitglieder haben zusammen gahalten, sind auf alternativen eingegangen, aber jetzt ist das forum gerade mal wieder 13 stunden offen und es treiben sich menschen hier drin herum, die man in keinem einzigen forum als menschen bezeichnen konnte. wenn jeman sagt" mein vertrauen muss sich erst mal jemand verdienen und dann ein mitglied nach dem anderen in eine schublade steckt, die ihm genehm ist, nur weil er meint, er sei unfehlbar und nur seine downline als standesgemäß hinstellt, und als ossi aus lektüre zitiert, die braune züge enthält", dann musst du aber eine sehr gute idee haben, hier einen zusammenhalt herein zu bringen, denn in den vorigen 2 fwu foren waren diese qertreiber nicht dabei und hier greifen sie jeden an, der nicht ihrer meinung sind. ich will dir deine träume nicht nehmen, aber dieses forum ist seit betreten dieser leute schon zum scheitern verurteillt. lies dir vielleicht mal die unter der überschrift "Imperinvest", was gar nicht hier rein gehört, wie 2 aus einem anderen forenzoo schon wieder die mitglieder, mit denen sie in den anderen foren schmutzige wäsche gewaschen haben, in diesem forum wieder loslegen um diese Menschen aus diesem forum vertreiben wollen. er meinte dass in dass forum, wo er postet, chaotische bewegung hinein muss. da fängt jetzt hier wieder an und irgendwann greift er auch dich an, wenn du nicht in sein horn bläst. nein das hier in dem forum kann nur klappen, wenn der admin strengstens durchgreift und beiträge, sei es auch meine, wenn sie zu anzüglich werden, löscht. erst wenn man die spreu vom weizen hier in dem jungen forum getrennt hat, dann können wir eine wirkliche positive und konstruktive gemeinschaft aufbauen.
ich bin auch schon lange am überlegen, wie man einen zusammenhalt unter den geschädigten mitgliedern herstellen kann, mit gegenseiteiger achtung und gegenseitigen respekt, was für diese genannten personen fremdwörter sind.
diejenigen, die bereit sind, sich mit gegenseitiger achtung und gegenseitigen respekt behandeln, bereit sind, für diese mitglieder werden wir eine möglichkeit finden, zusammenhalt zu schaffen und somit auch zu einer gemeinsamen lösung zu kommen. es ist sehr schwer, will ich gar nicht bestreiten, aber wir könnten es schaffen. die namenslisten, wo die anzahl der gezeichneten verträge stehen, haben die einzahlservices bis auf diejenigen, die sich selbst angemeldet haben. ich weiss, dass herr krainer schon an einer lösung arbeitet, aber wenn wir vorschläge haben, dann könnten wir uns mit ihm in verbindung setzen und unser admin wird uns sicher auch unterstützen, wenn wir unsere sache selbst in die hand nehmen wollen. dazu müssen wir einen neuen rentenplan betreiber finden, welcher bereit ist ist, sich wenigstens bei unteren clubbetreibern sich zu verfizieren und der dann bereit ist uns mit in seinen plan zu integrieren. wir sind ganz schnell verifiziert und das kostet dem betreiber, der uns nimmt, schon mal gar nichts, im gegenteil, er bringt seinen plan nur schneller zum abschluss und gewinnt noch. wir müssen nur alle dasselbe wollen, ohne wenn und aber und geduld mitbringen. in der zwischenzeit sollten wir uns gegenseitig motivieren und nicht kritisieren und zerfleischen. das führen eines gescheiten forums, wo diese genannten modalitäten sich entwickeln könnten,
das kann nur unser admin. es hat vorher geklappt warum sollte es nicht wieder klappen können. Nur müssen quertreiber und mitglieder, die andere beleidigen leider sofort gelöscht werden. in meinem forum lasse ich gegenseitige zerfleischungen und beleidigungen nicht zu und wenn es sich nur langsam entwickelt, das ist völlig ok, aber ich will mich unter menschen aufhalten, auch wenn ich foren besuche, die niveau haben, damit man etwas schaffen kann und mit freude das forum besuchen.


Last edited by venus200 on Wed Mar 26, 2008 2:12 am; edited 1 time in total

venus200

Posts : 3
Join date : 2008-03-19

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  Boltar on Wed Mar 26, 2008 2:08 am

Guten Tag...

es kann gut sein, daß ich mich nun hier recht unbeliebt mache, aber das Risiko nehme ich gerne in Kauf. Hier wie auch in anderen Foren nehmen sich viele vor, eine starke Gemeinschaft von 1-2 Tausend Mitgliedern zu bilden und suchen nach einer Bank, Investor etc.pp. um einen eigenen Rentenplan aufzuziehen, wo nicht die Gefahr besteht, wie von FWU oder F&H veralbert und ums Geld geprellt zu werden.

So lobenswert dieser Idealismus und dieses Engagement ist - so weit ist doch gleichfalls diese Vorstellung von jeder Realisierung entfernt!
Dies rührt vor allem aus der Unkenntnis der Vorgänge und der Konstruktion, sowie der Intention der Initiatoren eines Rentenplanes und nicht zuletzt die Unkenntnis über die Funktionen von Rentenversicherungen her.
Dies soll kein Vorwurf sein, sondern lediglich die Beschreibung des "IST-Zustandes" der Fakten und Funktionen.

Die Entwicklung der Rentenversicherung über den Zeitablauf von im Durchschnitt 30 Jahren ist für dieses Geschäft völlig irrelevant.
Entscheidend sind andere Dinge.

1. Die Kapitalgarantie englischer RVs
2. Die Sicherheitshinterlegung werthaltiger Papiere bei Tradinggeschäften wie z.B. Zinsdifferenzgeschäften, Währungstauschgeschäften etc (Forexmarkt Volumen 1,9 Trillions $ /M = 1,9 Billionen $ >Trillion - amerik. Schreibweise<)
3. Die Kapitalabsicherung eingezahlter Gelder in Aktienfondsgebundenen RVs = Umtausch von Geldwert in Sachwert. (Crash Weltwährungssystem!)

Die Wertentwicklung der RV über 30 Jahre ist für die institutionellen Anleger nur noch das "Almosen" obendrauf in 30 Jahren.

Durch den Tausch eines Geldwertes (Bargeld/Buchgeld) eines privaten oder institutionellen Investors in den Sachwert einer Fondsgebundenen Versicherung sichert der Investor große Teile seines "Barvermögens" vor dem Verfall durch die drohende Hyperinflation in den nächsten Jahren.

Fondsanteile sind Sachwerte (Aktienfonds) und immer ein "Sondervermögen" welches KEINE KONKURSMASSE des jeweiligen Finanzinstitutes darstellt!
Auch wenn nicht alle Titel den Crash überleben, so rettet die nachhaltige Entwicklung der bestehenden Titel im nachhinein das Vermögen als solches.

(Die Familie Quandt* zum Beispiel investierte fast ihr gesamtes Vermögen in Aktien vor der Währungsreform 1948.
Von den 100% der Aktien verloren rund 80% komplett ihren Wert...und der Rest hatte in dem Moment auch nchts nennenswertes mehr an Verkaufswert...bereits 5 (!!!) Jahre nach der Währungsreform, war die Familie Quandt durch die Wertsteigerung der restlichen 20% ihrer Aktien die größte Milliardärsfamilie in Deutschland geworden...)

(* = BMW, METRO, KAUFHOF etc. etc.)

Die oben beschriebene Funktion/Vorgehensweise dürfte auch verdeutlichen, welche Schwierigkeiten auftreten, wenn Laien denken, sie könnten selbst einen Rentenplan realisieren...

An diese genannten Märkte heranzukommen ist eklatant schwer, denn diese sind eine "Geschlossene Gesellschaft" wo nur hocheffizientes "Vitamin B" eventuell ein Türchen öffnet. Und ob derjenige es dann schafft, mit den großen Hunden gemeinsam auch pinkeln gehen zu können - das ist dann noch eine ganz andere Frage!

Daher sind solche Träumereien fern von jeder Realität. In solchen Foren wie diesen, treiben sich keine Schlipsträger aus der Hochfinanz herum.

Ich denke, nun dürfte einiges klarer sein - ja?

Herzlichst - Boltar

Boltar

Posts : 87
Join date : 2008-03-25

View user profile

Back to top Go down

wir wollen keinen Rentenplan aufbauen

Post  lachen on Wed Mar 26, 2008 11:24 am

Ich glaube nicht, dass irgend einer glaubt einen Rentenplan auf ziehen zu können. Darum geht es nicht. Bitte lese noch einmal nach. Es geht darum, dass Betreiber, Investoren, Versicherungen, Banken und reale Personen nur zusammen auf diesem Gebiet etwas bewegen können.
Wir sind keine Investoren, keine Betreiber, keine Versicherungen und keine Banken. Aber wir sind reale Personen. Also ein Teil in dieser Kette.
Es ist natürlich sehr schwer, aber wir könnten versuchen einen ehrlichen Betreiber zu finden, der unsere schon aufbereiteten Daten kostenlos in seinen Plan integrieren will. Das wäre ein Versuch wert. Ein Betreiber sollte der sein, der alle Teile zusammen fügen kann. Er muss also, Banken, Versicherungen und Investoren kennen. Wenn er die Verbindungen hat, braucht er reale Personen, also uns. Vielleicht finden wir einen ehrlichen Betreiber, der die Kontakte hat. Es wäre allerdings Blödsinn, einen Betreiber zu suchen, wenn es gar keine Mitglieder gibt, die daran teilnehmen würden. Aber ich wiederhole mich. Auch wenn ich als naiv hingestellt werde, ich bin der Meinung, dass das die einzige Möglichkeit ist, doch noch ehemals "FWU" zur Auszahlung zu bringen.

lachen

Posts : 4
Join date : 2008-03-19

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  steiner8008 on Wed Mar 26, 2008 1:01 pm

Die Infos von Bolta bestätigen bestimmt vielen das Wissen von Leuten die sich mit RP beschäftigen und ergänzen dieses natürlich auch.

Die positiven Gedanken von "lauen & Venus200" möchte ich absolut unterstützen. Denn alles was es im materiellen Universum gibt ensteht immer zuerst als geistige Idee.
80% der Bevölkerung haben pos. Gedanken zum überleben, 20% arbeiten dagegen. Statistiken zeigen dieses immer wieder auf. ZB. als Altkanzler Schröder sich gegen Krieg ausgesprochen hatte, standen lt. Umfrage 80% der Bevölkerung hinter ihm...

Ich für mein Teil habe über 300 Personen in den unterschiedlichsten Programmen eingeschrieben und kenne Andere die dieses mir parallel gleich tun, weiter gibt es da Josef K. der auch über 1000 Personen betreut. Es sollte also keine Schwierigkeit sein einpaar Tausend Mitglieder schnell zusammen zu bekommen.

Mein Vorschlag für den Admin: lösche einfach die Mitteilungen die zu einer Kritik nicht auch gleich positive Vorschläge mit einbringt. Verallgemeinerungen sind auch nicht Überlebensfördernt (ich habe gehört; alle meinen);
es sind auch die Personen die sich die falschen Angriffsziele aus (das kennst du) sie unterstützen destruktives und wüten gegen konstruktives; diese Personen beschäftigen sich hauptsächlich mit schlechten Infos und verdrehen gute zu schlechter Kommunikation...

In diesem Sinne lasst und die pos. Gedanken weitertragen, nur dann treffen wir die richtigen Partner. Und wenn ich mein Leben betrachte, dann ist immer das in mein Leben eingetreten, an das ich gedacht habe.
(leider auch die Dinge, an den ich gedacht habe die NICHT kommen sollten, dass ist aber ein Lernprozess)

vm-ruediger@gmx.de

steiner8008

Posts : 2
Join date : 2008-03-21

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  steiner8008 on Wed Mar 26, 2008 1:09 pm

PS.:verzeiht mir bitte meine Tippfehler...

steiner8008

Posts : 2
Join date : 2008-03-21

View user profile

Back to top Go down

Positive Gedanken!

Post  zewi3 on Wed Mar 26, 2008 4:53 pm

hallo ihr lieben!

würde ich auch sagen,desto mehr negatives ihr ausstrahlt desto negativ kommts

denkt das wir sicher einen super tollen anbieter finden und wo wir ,bald die Euro gelder verdienen

werden.

www.thesecret.at

und wir ziehen alles in unser leben an ,was wir wollen

viel Licht Liebe Freude!

lg zewi

zewi3

Posts : 4
Join date : 2008-03-26

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  Boltar on Wed Mar 26, 2008 7:08 pm

"Du bist, was Du denkst"...und positive Gedanken sind für persönliches Wohlbefinden und Schaffenskraft durchaus fähige Instrumente (ich wende seit ca. 30 Jahren autogenes Training an) die den inneren Schweinehund überwinden.

Aber bitte sehr, diese Art von esoterischem Mummenschanz mit geheimen Büchern und irgendwelchen Scharlatanen die in immer neuen Verkleidungen die unbedarften Menschlein zu ihren Geldbeuteln führen...ob sie früher "Hanussen" oder noch früher "Nostradamus" (alle sehr frei interpretierbar...) hießen oder heute so tolle geheimnisvolle Bücher schreiben und die Menschheit auf eine perfide Art verarschen - hauptsache der Verlag verkauft ordentliche Stückzahlen.
Vergiß es am besten sofort!
Es ist nur perfektes Marketing, was die ewigen heimlichen Sehnsüchte anspricht, die wir alle in uns tragen, die sich nach Erfüllung sehnen - diesen Sehnsüchten gaukeln derlei Machwerke die Lösung vor - schamlos...

(Ihr/Wir haben es ja gerade mit F&H und FWU erlebt...)

Heilige Kühe betet man nicht an - man schlachtet sie - DAVON wird man satt!

Die richtig großen Vermögen wurden nicht durch Esoterik gebildet - sondern in erster Linie durch gelenkte Falschinformation und Betrug!!!*** Das sind handfeste Dinge, die immer zum Erfolg führten - aber nie der Hokuspokus der "geheimen Magie"!

*** = siehe der Aufstieg des Bankhauses Rothschild zu Zeiten von Napoleon / Londoner Börse / Waterloo!!!

Daher - wirf "The Secret" dorthin, wo es hingehört - in die Tonne!

Herzlichst - Boltar - ganz real brutal im Hier und Jetzt.... :-)

Boltar

Posts : 87
Join date : 2008-03-25

View user profile

Back to top Go down

Kann mich nur anschließen!

Post  Simone27 on Wed Mar 26, 2008 8:05 pm

Ich kann mich dem nur anschließen! Ich hab den ganzen esoterischen Scheiß, von wegen gute Gedanken und so
so satt! Ich möchte mal ein Program sehen, dass auszahlt! Dann hab ich mehr wie genug gute Gedanken!!
Jetzt geht es hier auch schon so los wie in einem gewissen anderen RP. Von wegen, alle sollen Ihre ganzen
guten Gedanken auf die Sache konzentrieren. Dann wird schon alles gut!
Ich kanns nicht mehr hören!!
Wir alle haben hier (die einen mehr, die anderen weniger) Geld an leere Versprechungen verloren.
Ich muss eine ganze Weile arbeiten um z. B. hier 100 Euro einzahlen zu können.
Wir kennen alle das Risiko, und ich hab mich auch nicht beschwert, als alles gelöscht war.
So ist es eben. Man gewinnt, man verliert.
Aber wenn mir jetzt auch noch jemand mit guten Gedanken kommt, platzt mir der Kragen!!

Simone27

Posts : 1
Join date : 2008-03-19

View user profile

Back to top Go down

schade, aber O.K.

Post  lachen on Wed Mar 26, 2008 10:01 pm

Jetzt habe ich versucht. Hier in diesem Forum ein paar Ideen und einen Zusammenhalt zu organisieren. Aber leider muss ich merken, dass es hier nur um Schuldzuweisungen, um Diskussion Esoterik ja der nein geht. Ich hoffe, dass sich das noch ändern. Dann werde ich auch wieder gern dabei sein, etwas auf die Beine zu stellen.

lachen

Posts : 4
Join date : 2008-03-19

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  Boltar on Wed Mar 26, 2008 10:35 pm

@ lachen

Zeitgenossen die ständig den absoluten Harmoniezwang wie eine Monstranz vor sich hertragen sind in Wirklichkeit die Unerträglichsten auf Dauer, denn zumeist sind es reine Lippenbekenntnisse
.
Zusammenhalt und gemeinsame Anstrengungen bedürfen der offenen Auseinandersetzungen, ein unter den Teppich kehren jeglicher Dissonanz fördert ganz fix erhebliche unterschwellige Aggression, die dann eruptiv sich Luft macht.

Es ist immer ein Zeichen von Stärke, wenn Menschen frei von jedem "Fraktionszwang" konträr diskutieren können.
Der Glaube bzw. der Drang nach Einförmigkeit der Meinung ist grundsätzlich kontraproduktiv und immer ein Merkmal einer erheblichen Schwäche.

Du kannst doch nicht wirklich meinen, daß jeder so okkultes Brimborium gutheißen mag? Das sind ja schon fast religiöse Attitüden. Für Dogmen ist der Vogel im Vatikan zuständig!

"Schuldzuweisungen"? Ich sehe keine wie auch immer geartete. Es sei denn, du definierst Schuldzuweisung auf sehr "individuelle Art" *lach...

Herzlichst - Boltar

Boltar

Posts : 87
Join date : 2008-03-25

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  zewi3 on Wed Mar 26, 2008 11:01 pm

Simone27 wrote:Ich kann mich dem nur anschließen! Ich hab den ganzen esoterischen Scheiß, von wegen gute Gedanken und so
so satt! Ich möchte mal ein Program sehen, dass auszahlt! Dann hab ich mehr wie genug gute Gedanken!!
Jetzt geht es hier auch schon so los wie in einem gewissen anderen RP. Von wegen, alle sollen Ihre ganzen
guten Gedanken auf die Sache konzentrieren. Dann wird schon alles gut!
Ich kanns nicht mehr hören!!
Wir alle haben hier (die einen mehr, die anderen weniger) Geld an leere Versprechungen verloren.
Ich muss eine ganze Weile arbeiten um z. B. hier 100 Euro einzahlen zu können.
Wir kennen alle das Risiko, und ich hab mich auch nicht beschwert, als alles gelöscht war.
So ist es eben. Man gewinnt, man verliert.
Aber wenn mir jetzt auch noch jemand mit guten Gedanken kommt, platzt mir der Kragen!!

da hast recht simone !

ich habe auch 12anträge gekauft ,und hr krainer sagte die kleinen rp sind am besten!hahahaahahaha

und weg sinds .

nur eins sag ich dir ich bekomme das geld mit leichtigkeit und ohne mühe ,und das ist so und wird

immer sein ,was bringts euch wenn ihr euch ärgert über fwu ,der der bei FWU nah drann war der müsste

sich drumm kümmern .

ich habe bei imperia invest 18 menschen eingeschrieben ,und das selber ,da kenn ich menschen die schon

geld ausbezahlt bekommen haben .

also FWU soll glücklich sein mit denn geld .

wünsche ihnen viel Freude und Glück!

Simone ,der glaube verstezt berge und das wird immer so sein ,so wie du bist so ziehst du es an...


alles liebe

zewi3

Posts : 4
Join date : 2008-03-26

View user profile

Back to top Go down

hi bolar

Post  zewi3 on Wed Mar 26, 2008 11:04 pm

Boltar wrote:"Du bist, was Du denkst"...und positive Gedanken sind für persönliches Wohlbefinden und Schaffenskraft durchaus fähige Instrumente (ich wende seit ca. 30 Jahren autogenes Training an) die den inneren Schweinehund überwinden.

Aber bitte sehr, diese Art von esoterischem Mummenschanz mit geheimen Büchern und irgendwelchen Scharlatanen die in immer neuen Verkleidungen die unbedarften Menschlein zu ihren Geldbeuteln führen...ob sie früher "Hanussen" oder noch früher "Nostradamus" (alle sehr frei interpretierbar...) hießen oder heute so tolle geheimnisvolle Bücher schreiben und die Menschheit auf eine perfide Art verarschen - hauptsache der Verlag verkauft ordentliche Stückzahlen.
Vergiß es am besten sofort!
Es ist nur perfektes Marketing, was die ewigen heimlichen Sehnsüchte anspricht, die wir alle in uns tragen, die sich nach Erfüllung sehnen - diesen Sehnsüchten gaukeln derlei Machwerke die Lösung vor - schamlos...

(Ihr/Wir haben es ja gerade mit F&H und FWU erlebt...)

das du 30 jahre brauchst und es jetzt noch nicht kannst ,wirst du selbst anziehen

der glaube versetzt berge und das wird immer so sein

wie du denkst so ist dein leben ,und so wirds immer sein

lgzewi

Heilige Kühe betet man nicht an - man schlachtet sie - DAVON wird man satt!

Die richtig großen Vermögen wurden nicht durch Esoterik gebildet - sondern in erster Linie durch gelenkte Falschinformation und Betrug!!!*** Das sind handfeste Dinge, die immer zum Erfolg führten - aber nie der Hokuspokus der "geheimen Magie"!

*** = siehe der Aufstieg des Bankhauses Rothschild zu Zeiten von Napoleon / Londoner Börse / Waterloo!!!

Daher - wirf "The Secret" dorthin, wo es hingehört - in die Tonne!

Herzlichst - Boltar - ganz real brutal im Hier und Jetzt.... :-)

zewi3

Posts : 4
Join date : 2008-03-26

View user profile

Back to top Go down

Hab ich was verpasst????????

Post  alina88 on Thu Mar 27, 2008 12:12 am

ich habe bei imperia invest 18 menschen eingeschrieben ,und das selber ,da kenn ich menschen die schon

geld ausbezahlt bekommen haben .

alina88

Posts : 51
Join date : 2008-03-19

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  Admin on Thu Mar 27, 2008 12:25 am

alina88 wrote:ich habe bei imperia invest 18 menschen eingeschrieben ,und das selber ,da kenn ich menschen die schon

geld ausbezahlt bekommen haben .

Da müssen wir wohl alle was verpasst haben.

Admin
Admin

Posts : 8
Join date : 2008-01-25

View user profile http://fwu-pacific.aktiv-forum.com

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  Boltar on Thu Mar 27, 2008 12:44 am

Schon wieder eine neue Scheißhausparole ("Imperia hat schon ausgezahlt"???)
Anscheinend spinnt hier nicht nur venus200...

BEWEISE bitte sehr - kein Dummgelabere...

Boltar

Posts : 87
Join date : 2008-03-25

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  mikael003 on Thu Mar 27, 2008 1:20 am

Imperia hat bisher noch nicht ausbezahlt und ich finde die Diskusion überflüssig warum ist hier immer Imperia in aller Munde kümmert euch doch mehr um FWU und FastAndHigh .

mikael003

Posts : 16
Join date : 2008-03-20

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  Boltar on Thu Mar 27, 2008 1:32 am

@ mikael

Wer soll noch tote Pferde reiten??? FH und FWU - blowing in the wind...das Thema ist eigentlich durch - oder?
Ich kann mir nicht vorstellen, da etwas zu "reanimieren"!

Boltar

Posts : 87
Join date : 2008-03-25

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  mikael003 on Thu Mar 27, 2008 1:42 am

Du hast ja recht, bloß ich möchte jetzt hier nicht eine Diskusion über andere Programm ich bin der Ansicht solange ein Programm/Rentensystem noch läuft sollte man nicht irgend eine Diskusion Anfangen sonst müssten wir alles in Frage stellen.

mikael003

Posts : 16
Join date : 2008-03-20

View user profile

Back to top Go down

Re: Ausser der Löschung keine Reaktion des Betreibers

Post  Sponsored content


Sponsored content


Back to top Go down

Page 2 of 4 Previous  1, 2, 3, 4  Next

Back to top


 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum